AfD BW | Kreisverband Karlsruhe Stadt

          Die Partei für Karlsruher Bürger - AfD Kreisverband Karlsruhe-Stadt

Unterschriftensammlung - Für ein alternatives Stadtoberhaupt in Karlsruhe! 
Vielen Dank an alle, die uns mit ihrer Unterschrift unterstützt haben!
 
 

***

Um Sie auch unterwegs z.B. im Auto oder beim Laufen zu informieren, haben wir den Alternativen Podcast aus Karlsruhe für Sie eingerichtet.

Diesen können Sie auf allen gängigen Plattformen wie SpotifyGoogle Podcast oder Apple Podcast abonnieren.

Eine Übersicht aller bisher erschienen Podcasts finden sie hier bei Anchor.fm.

Mit dieser Podcast-Serie wollen wir mehr Personen und vor allem auch Jüngere medial erreichen um unsere Sicht der Dinge darstellen zu können.

In den traditionellen lokalen Medien wird unserer Politik für Karlsruher Bürger leider kein Raum mehr eingeräumt.

Wenn sie einen RSS-Reader nutzen, können Sie sich informieren lassen, wenn es einen neuen Podcast gibt. Hier abonnieren.

  

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

 

Kultusministerin Eisenmann (CDU) toleriert Islamisten und DITIB an baden-württembergischen Schulen

23.10.2020
„Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) toleriert neuerdings nicht nur Islamismus und DITIB an Schulen, sondern hält den Gottesbegriff nach Art. 12 Abs. 1 der Landesverfassung für ‚neutral‘ und damit beliebig.“ Mit diesen Worten kommentiert die sozialpolitische Fraktionssprecherin Dr. Christina Baum (...)

Nach Offerta-Absage: AfD kritisiert vorauseilenden Gehorsam der Stadt

23.10.2020
  Die Alternative für Deutschland hat sich als einzige aller Karlsruher Gemeinderatsfraktionen gegen die Absage der Offerta durch die Stadt bzw. ihre Tochter Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK) ausgesprochen. In einer extra einberufenen Videokonferenz hatte der Oberbürgermeister gestern Nachmittag alle Fraktionen (...)

Übersterblichkeit in Europa - nur von Mitte März bis April 2020

22.10.2020
Die BNN hat am 17.10.20 ein Interview über Prof. Bhakdi veröffentlicht, in dem er seine Sicht auf Corona darlegte. Dies hat natürlich viele "Fachleute" auf den Plan gerufen, die ihr Wissen gegen dies des Prof. in die Waagschale werfen. Ein Herr Ulrich G. aus R. hat auf die Webseite des (...)

Haushaltsrede zum Haushalt 2021 von Dr. Paul Schmidt

22.10.2020
Am 20. Oktober 2020 haben die Fraktionen im Karlsruher Gemeinderat ihre Haushaltsreden für das Haushaltsjahr 2021 gehalten. Im Video stellt Dr. Paul Schmidt die Positionen der AfD (...)

Marc Bernhard zum Direktkandidaten zur Bundestagswahl gewählt

16.10.2020
Der Kreisverband Karlsruhe-Stadt der Alternative für Deutschland (AfD) hat auf seiner gestrigen Kreismitgliederversammlung den Bundestagsabgeordneten Marc Bernhard nach 2016 erneut zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 271 zur Bundestagswahl 2021 nominiert. Marc Bernhard wurde ohne Gegenkandidaten mit 96% der Stimmen (...)

"Freue mich auf Diskussion mit Kandidaten"

16.10.2020
Paul Schmidt sitzt seit sechs Jahren im Karlsruher Gemeinderat für die AfD. Schmidt ist 54 Jahre alt, ist in Karlsruhe geboren und aufgewachsen und wohnt mit seiner Familie in Bulach. Seit 2013 ist er Mitglied bei der AfD und hat vor fünf Jahren bereits für den Landtag kandidiert. Der promovierte Physiker arbeitet seit 20 (...)

Gemeinderat

Informationen aus dem Karlsruher Gemeinderat

Forum Recht

03.10.2020
Gute Gründe für die Standortentscheidung. Manch einer mag sich gewundert haben, dass die Karlsruher AfD-Fraktion in der Gemeinderatssitzung am 29. September 2020 dem Antrag zugestimmt hat, das Forum Recht in der Südwest-Ecke auf dem Gelände des Bundesgerichtshofs (BGH) zu bauen, nachdem sie doch lange eine sehr kritische Haltung zu (...)

Bericht von Baden-TV zur Nominierung von Dr. Paul Schmidt

29.09.2020
WEITERER GEGENKANDIDAT FÜR AMTSINHABER MENTRUP: AFD-STADTRAT SCHMIDT TRITT BEI OB-WAHL AN VOM 28. SEPTEMBER 2020 15:14 UHR Karlsruhe (amf) Seit heute steht fest: Es kommt mindestens ein weiterer Gegenkandidat für den Karlsruher Rathauschef Frank Mentrup hinzu: AfD-Stadtrat Paul Schmidt kündigte an, seinen Hut ebenfalls in den Ring zu (...)

Braucht es eine Haushaltssperre?

18.05.2020
Corona und die  Auswirkungen auf den städtischen Haushalt Wegbrechende Steuereinnahmen und bereits jetzt 70 Mio. € an zusätzlichen Schulden für die Stadt, noch größere zusätzliche Verluste für die städtischen GmbHs – das sind die ersten Auswirkungen der Maßnahmen gegen Corona. Da möchte (...)

Müllentsorgung wieder sichergestellt - Wir sagen Dankeschön

02.04.2020
Große Kritik hatte es gegeben, als das Amt für Abfallwirtschaft ankündigte, bis zum 17. April nur noch Bio- und Restmülltonnen zu leeren. Grund waren personelle Ausfälle durch Krankheit und Quarantäne sowie Sicherheitsauflagen zum Infektionsschutz. Wertstoff- und Papiertonnen sollten vorerst stehen bleiben. Jetzt hat die (...)

Solange der Vorrat reicht

02.04.2020
Gemeinderatsanfrage der AfD zur persönlichen Schutzausrüstung für medizinisches Personal und anderen Gruppen während der Corona-Krise. Allen, die in dieser schweren Zeit durch ihre Arbeit dazu beitragen, die weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie zu verhindern, sich um die erkrankten Menschen kümmern oder zur Aufrechterhaltung der (...)

Errichtung eines weiteren Standorts einer Landeserstaufnahme in Karlsruhe

01.04.2020
Anfrage an die Stadt Karlsruhe: Wie aus einer Veröffentlichung auf www.ka-news.de vom 24. März 2020 zu entnehmen war, wurde zwischen dem Regierungspräsidium und der Stadt Karlsruhe vereinbart, in der Schwarzwaldstraße 78 einen weiteren Standort der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge einzurichten. Derzeit existieren drei (...)

Informationen

Hier finden sie Informationen, die ihnen die deutschen Medien so nicht mehr liefern.

Bernd Gögel: BNN pfeifen auf journalistische Objektivität

23.03.2020
Pressemitteilung - Stuttgart, den 22.03.2020 Stuttgart. Fraktionschef Bernd Gögel hat den Badische Neueste Nachrichten BNN vorgeworfen, auf journalistische Objektivität zu pfeifen. Anlass ist das Interview von Politik-Vize Alexei Makartsev mit dem politischen Soziologen Matthias Quent, der an den abgesagten Rassismuswochen in Karlsruhe (...)

Karlsruher Landtagsabgeordneter Salomon (Grüne) beleidigt AfD als "braunen Kackverein"

19.03.2020
- Offizielle Entschuldigung bereits überfällig - Der grüne Karlsruher Landtagsabgeordnete Alexander Salomon hat die heutige Plenardebatte im Stuttgarter Landtag zum Anlass genommen, die Alternative für Deutschland, ihre Wähler, Mitglieder und Abgeordneten mit einer unhaltbaren und diffamierenden Schmähung zu (...)

Trotz Corona: Grüne setzen Prioritäten - Künast fordert mehr Staatsknete für Antifa

16.03.2020
Wir meinen : Schwarzer Block, Randale, Plünderungen, Angriffe auf Polizisten bis hin zum versuchten Mord, Einschüchterungen aller Nicht-Linker, Überfälle, brennende Autos, geschändete Gräber, Brandanschläge, Mordaufrufe gegen AfD Politiker … das alles wird mit der Antifa in Verbindung gebracht, dem militanten, (...)

Nicolaus Fest zum Brandanschlag auf sein Auto

12.03.2020
(...)

Kritik am UN-Klimarat in der ARD

12.03.2020
Diese Reportage wurde am 22. Mai 2007 bei der ARD ausgestrahlt. Kritik am "menschengemachten Klimawandel" war zu dem Zeitpunkt offenbar noch tolerabel. Der UN-Klimarat ist eine politische und KEINE wissenschaftliche Organisation.   Hier geht es zum (...)

Politik Südwest - Zeitung der AfD-Baden-Württemberg

18.12.2019
Wir sind gekommen, um zu bleiben Wir, die Alternative für Deutschland, stehen vor einer großen Herausforderung. Unser Ziel muss es sein, innerhalb der nächsten zwei Jahren regierungswillig und -fähig zu werden. Dafür benötigen wir weitere Wählerschichten, die wir gewinnen sollten, aber vor allem Motivation und einen soliden Zusammenhalt (...)

Bundes- und Landesthemen

Informationen rund um die AfD

Hass macht häßlich - Johannes Kahrs - SPD

07.05.2020
SPD: Warum Johannes Kahrs von allen Ämtern zurückgetreten wurde Der mächtige SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs hat sämtliche politischen Ämter niedergelegt. Offizieller Grund, weil er nicht für das Amt des Wehrbeauftragten nominiert wurde. Im Hintergrund stehen weitere Vorwürfe - der Abschied ist wohl nicht ganz so (...)

Linke Volkserziehung statt neutraler politischer Bildung

10.03.2020
Familienministerin Giffey bereitet Rückkehr zur Staatsbürgerkunde vor Mit ihrer neuen Forderung nach der Einführung eines Demokratiefördergesetzes bestätigt sich die Ministerin erneut als treue Lobbyistin der Gutmenschen-Industrie, die vom Steuerzahler finanziert wird und sich nur ungern in die Karten schauen (...)

Die GEZ – Kampagne

10.10.2019
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde, die alte Kamelle „Gebühreneinzugszentrale“ - genannt GEZ - war eine Einrichtung der öffentlich-rechtlichen Medien, die 1973 gegründet wurde – vorher kassierte der Postbote immer zu Anfang des Monats einen Rundfunkbeitrag. Jeder Einwohner, der einen Fernseher oder (...)

Blickpunkte

06.07.2019
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter, den fatalen Fehlentscheidungen des Altparteienkartells muss endlich eine weitsichtige und verantwortungsbewusste Politik entgegengesetzt werden. Probleme dürfen nicht mehr wie bisher üblich relativiert und totdiskutiert werden, sondern müssen ideologiefrei mit zukunftsweisenden (...)

Was will ein Zentralrat der Juden in Deutschland ohne Juden?

19.06.2019
Offener Brief zur aktuellen Debatte. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreunde und Sympathisanten, das Grundgesetz Art. 4 lautet: „Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.“ Doch wie sieht die Realität aus? Die Synagogen und jüdische Einrichtungen brauchen im heutigen Deutschland Polizeischutz. (...)

Bernhard: Angeblicher Klimanotstand ist ideologischer Unsinn!

19.05.2019
"Nach der Ausrufung des Klimanotstands in Städten wie Konstanz und Heidelberg fordern die Fraktionen der Grünen, Die Linke und der SPD im Gemeinderat Karlsruhe dazu auf, auch für Karlsruhe den Klimanotstand auszurufen. Damit soll der angeblichen ,aktuellen Klimanotlage' entgegengewirkt werden. Welche Klimanotlage? Diese unsinnige, (...)