down AfD BW | Kreisverband Karlsruhe Stadt

Sicherheit in Karlsruhe

KV-KARLSRUHE - 18.12.2015

Erfolgreiche Veranstaltung zur Sicherheit in Karlsruhe mit den beiden AfD Stadträten und Karlsruher Landtagskandidaten Marc Bernhard und Dr. Paul Schmidt!

Ein kurzer Auszug aus Marc Bernhards Rede:

„Sehr geehrten Damen und Herren,

Als Stadtrat der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs ist man tag täglich mit den meist schlechten Entscheidungen der Landespolitik konfrontiert. Manche Entscheidung der Landesregierung mag ja sogar gut gemeint sein, aber durchdacht und praxisorientiert sind sie in der Regel nicht

Ganz eklatant sieht man das Versagen der Landesregierung beim Thema Sicherheit

  • 2013 Einbrüche Bund +3,7% BaWü über 30% , In Karlsruhe sogar um 50%
 

Der neueste Sicherheitsbericht der Stadt Karlsruhe ergibt, daß sich 48% der Menschen in gewissen Bereichen Ihres eigenen Wohngebiets nicht mehr sicher fühlen, also fast jeder Zweite. 2009 waren es nur 20%.

37% fühlen sich nachts unsicher in der Innenstadt (2009: 22%)

25% der Menschen fühlen sich bei Nacht selbst in Straßenbahnen und Bussen nicht sicher.

Dr. Paul Schmidt, Landtagskandidat Karlsruhe-Ost
Dr. Paul Schmidt, Landtagskandidat Karlsruhe-Ost

Die Ursache dafür ist eindeutig – eine falsche Grün-Rote Politik, die nur beschwichtigt und die Sorgen und Nöte der Menschen als Hirngespinste abtut. So auch bei der Diskussion des Sicherheitsberichts im

Hauptausschuß der Stadt Karlsruhe diesen Sommer wieder geschehen. Alles was den Grünen als Antwort auf die Sorgen Nöte der Menschen einfällt ist, daß man Ihnen doch sagen solle es sei gar nicht so schlimm wie die Menschen es empfinden.

Genau diese Politik des Verharmlosen und Beschwichtigens ist ein wesentlicher Grund für die Verschlechterung der Sicherheitslage….

…Hier muß sofort gegengesteuert werden es darf nicht sein, daß sich Menschen in unserem Land in ihrer eigenen Stadt und ihrem Zuhause nicht mehr sicher fühlen.

Deshalb sind diese grün-roten, vielleicht ja auch gutgemeinten, aber ganz sicher nicht gut gemachten Maßnahmen sofort rückgängig zu machen. Insbesondere fordern wir:

  • Marc Bernhard Landtagskandidat Karlsruhe West
    Marc Bernhard Landtagskandidat Karlsruhe West

    Wieder mehr Polizei Präsenz auf unseren Straßen + Plätzen

  • Steuerliche Absetzbarkeit von Einbruchschutzmaßnahmen
  • Wiederaufnahme des Freiwilligen Polizeidienst in den Streifendienst – Sofort 1300 Polizisten mehr auf der Straße
  • Wiedereinführung des Notfalltrupps der Polizei in Karlsruhe

Nur so können wir schnell eine deutliche Verbesserung der Sicherheitslage in unserer Stadt erreichen….

Meine sehr geehrten Damen und Herren,
wie Sie sehen besteht ein großer Veränderungsbedarf in unserem Land. Unser Land braucht einen klaren und deutlichen Kurswechsel und zwar nicht nur beim Thema Sicherheit. Dazu können Sie am 13. März bei der Landtagswahl einen Beitrag leisten, indem Sie die AfD wählen. Wir arbeiten von ganzem Herzen und mit voller Kraft dafür, daß sich was ändert in diesem Land und dafür bitten wir Sie um Ihre Unterstützung!

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-KARLSRUHE - 06.10.2022

Das Rendezvous mit der Realität rückt näher

1. Bestätigung wesentlicher Positionen der AfD durch die reale Entwicklung Bereits nach Beginn der Niedrigzinspolitik der EZB und der Geldmengenausweitung ab 2010...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 09.08.2022

Verfall der Schülerleistungen in Deutschland

Von vielen Leitmedien unbemerkt veröffentlichte das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) Anfang Juli 2022 eine Vorabfassung der Studie "Bild...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 29.07.2022

Die Kosten des Klimawandels

Als reichten die Schreckensnachrichten der letzten Monate nicht aus, brachte die Tagesschau am 18.07.2022 die Meldung über die Schäden des Klimawandels in der B...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 16.07.2022

Die EZB und die Rückkehr der Inflation (Teil 3)

3. Die Durchsetzung der EZB-Politik Gemäß Art. 10.2 EZB-Satzung wird über den geldpolitischen Kurs der EZB vom EZB-Rat mit einfacher Mehrheit entschieden. Gr...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 15.07.2022

Die EZB und die Rückkehr der Inflation (Teil 2)

2. Die Motivation der EZB In der veröffentlichten Meinung wird die aktuelle Inflation, die sich gemäß dem Statistischen Bundesamt im Juni 2022 auf 7,6% gegen...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 14.07.2022

Die EZB und die Rückkehr der Inflation (Teil 1)

1. Der Traum von einer stabilen Europäischen Währungsunion und seine Zerstörung Die Schöpfer der Eurozone wollten mit der Unabhängigkeit der Europäisc...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 12.07.2022

Energiekrise - jetzt wird es bitterernst!

Die Tagesschau und die Tagesthemen berichten über die nächste Eskalationsstufe der Bundesregierung und zitieren aus meiner Bundestagsrede zu diesem energiepolitis...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 09.07.2022

Gegenwind im Bundestag

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter, sichere und bezahlbare Energieversorgung für die Wirtschaft des Industriestandortes Deutschland und seine eigen...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 07.07.2022

Völlige Bankrotterklärung!

Die Regierung ruft zur Anschaffung von Notstrom-Aggregaten auf! Die Bundesregierung empfiehlt Unternehmen, sich wegen der selbst verbockten Energiekrise mit Notstr...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 06.07.2022

Opfer der Klimasekte

Oberstes Ziel einer Bundesregierung müsste es eigentlich sein, sichere und bezahlbare Energieversorgung für die Wirtschaft des Industriestandortes Deutschland und...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 05.07.2022

Karlsruher Gemeinderat

Welche Themen werden Karlsruhe in den kommenden 10 Jahren am meisten beschäftigen? Nach den Informationen, die uns als Fraktion aktuell vorliegen, glauben wir, da...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 25.06.2022

Brandstifter in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter, die Brandstifter haben wieder Hochkonjunktur und das Skurrile dabei: Sie rufen die Opfer selbst zum Feuerlöschen...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up