AfD BW | Kreisverband Karlsruhe Stadt

Hier erhalten sie Informationen zum Kreisverband Karlsruhe der AfD und zu allgemeinen politischen Geschehnissen.

GEMEINSAM SIND WIR STARK

08.02.2017
Immer wieder sehen wir: Veränderungen sind möglich, wir müssen nur dafür kämpfen. Für unser Land, für unsere Zukunft, für unsere Kinder – es lohnt sich! Werden Sie Mitglied, engagieren Sie sich vor Ort und verändern Sie mit uns aktiv die Politik. Oder werden Sie Förderer und helfen Sie uns in (...)

Aufwandsentschädigungen, Flächennutzungsplan 2030 und ScoolCard

07.02.2017
In der Februarsitzung des Karlsruher Gemeinderates haben die Gemeinderäte der AfD Dr. Paul Schmidt und Marc Bernhard drei Änderungsanträge erarbeitet und eingereicht um die Positionen der AfD in Karlsruhe umzusetzen. Es handelt sich um die Aufwandsentschädigung der Mandatsträger, um den Flächennutzungsplan 2030 und um die (...)

Karlsruhe nicht zubetonieren

03.02.2017
Am Dienstag, 7.2.17, wird im Gemeinderat über den Flächennutzungsplan 2030 abgestimmt. Zur Rechtfertigung der vorgesehenen neue Wohnbauflächen und sog. Nachverdichtungsmaßnahmen von insgesamt 85 Hektar verweist die Stadtverwaltung auf die jüngst veröffentlichte Statistik „Kleinräumige Bevölkerungsprognose (...)

Fake-News der ARD bei der Trump Vereidigung entlarvt

03.02.2017
Als es bei Markus Lanz am 26.01.2017 um einen Vergleich der Zuschauerzahlen von Obamas und Trumps Vereidigung geht, spricht Markus Lanz von „offenkundigen Lügen“ seitens des neuen Präsidenten Trump. Gleichzeitig werden die Luftaufnahmen während der Sendung gezeigt, wie sie in den öffentlich-rechtlichen Medien verwendet (...)

Wann wird DITIB endlich verboten?

02.02.2017
Wann wird die Hetzpropanda gegen Juden und Christen mit staatlicher Duldung und teilweise Unterstützung endlich beendet? Zur Erinnerung: eine Organisation die Comics verteilt mit denen Kinder dazu animiert werden sollen Märtyrer, also Selbstmordattentäter zu (...)

Marc Bernhard, Bundestagskandidat zu Asyl, Sicherheit, Familie und Schule

30.01.2017
  Marc Bernhard, Bundestagskandidat der AfD im Stadtkreis Karlsruhe erläutert das bundespolitische Tagesgeschehen. Als überaus erfreulich stellt er fest, daß die AfD und ihre Positionen auch in Berlin bereits Wirkung zeigen. So tragen sämtliche Vorschläge, die von den im Bundestag vertretenen Parteien zur (...)

Die Kosten der Flüchtlingskrise

27.01.2017
Die Bundesregierung hat in ihrem aktuellen Monatsbericht die Kosten der Asyl- und Flüchtlingspolitik veröffentlicht. Für das Jahr 2017 sind Ausgaben in Höhe von 21,3 Milliarden Euro geplant – damit liegt der Wert etwas unter den Ausgaben von 2016. Der größte Teil fließt in die Bekämpfung von (...)

Erster Themenabend "Bildung am Abgrund?" im neuen Jahr sehr gut besucht! Mit Videos

26.01.2017
Der Kreisverband der AfD durfte am vergangenen Mittwoch die für das Jahr 2017 geplante Vortragsreihe mit einem Themenabend zur Bildungspolitik in Baden-Württemberg eröffnen und dazu eine große Zahl interessierter Bürger in der Badnerlandhalle Neureut willkommen heißen.   Dr. Paul Schmidt, Kreissprecher und Stadtrat, (...)

Die offene Gesellschaft

20.01.2017
Seit einiger Zeit geistert der Begriff der "Offenen Gesellschaft" durch Deutschland. Viel beschworen, "wir wollen eine offene Gesellschaft sein". Wie immer nutzen Menschen Begriffe, ohne eine Definition zu liefern, sodass jeder das hineininterpretieren kann, was er will. Und das ist, vor allem von Politikern, durchaus so (...)

Sylvester: 250 aggressive Nordafrikaner am Karlsruher Schloss

17.01.2017
In der BNN vom 07.01.2017 war in dem Kommentar zum Stadtgespräch zu lesen, dass die Polizei in der Silvesternacht am Schloss gegen 250 „betont aggressiv“ auftretende junge Männer aus Nordafrika vorgehen musste. Entspricht dies den Tatsachen? Wie ist die Polizei darauf aufmerksam geworden? War die Polizei darauf im Vorfeld (...)

Karlsruhe: 18-Jähriger betrunkener Somalier versucht 11-Jährige zu berauben

16.01.2017
13.01.2017 – 15:15   Karlsruhe (ots) – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe Ein 18-Jähriger steht im Verdacht, am Donnerstagabend in der Marienstraße versucht zu haben, einem 11-jährigen Mädchen das Mobiltelefon zu rauben. Das (...)

CDU: Zeit zu gehen

16.01.2017
43 Jahre war sie Mitglied der CDU, nun sieht sie keinen Sinn mehr darin: Erika Steinbach ist heute aus ihrer Partei ausgetreten. Sie wirft Bundeskanzlerin Angela Merkel Rechtsbruch in der Asylpolitik vor, und erklärt ihren gravierenden Schritt so: „Würde ich aktuell CDU wählen? Nein. Würde ich heutzutage gar in die CDU eintreten? (...)