AfD BW | Kreisverband Karlsruhe Stadt

Monitor-Redaktionsleiter ruft endlich zum Kampf gegen eindeutige Verfassungsfeinde auf

Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen zeigt sich hocherfreut, dass Monitor-Redaktionsleiter Georg Restle endlich zum Kampf gegen eindeutige Verfassungsfeinde aufruft - meint er dabei etwa Angela Merkel, Hartmut Honka, Peter Altmaier, Wolfgang Schäuble, Ralf Stegner, Johannes Kahrs und Claudia Roth & Co.? Was denken Sie?

❝Stehen Sie auf gegen alle Feinde unserer Verfassung, die versuchen, demokratische Prinzipien mit Füßen zu treten oder die Ihnen garantierte Meinungsfreiheit zu nehmen. Kämpfen Sie mit uns und Georg Restle für ein besseres Deutschland!


Zeit für den Kampf gegen Verfassungsfeinde. Zeit für die AfD!❞


Liebe Leser, kennen Sie Georg Restle? Dieser ein wenig farblose Journalist, Redaktionsleiter der stets objektiven ARD-Sendung "Monitor", hat vorgestern in den Tagesthemen richtig losgeledert.


Grund: Der Verfassungsschutzbericht hatte ihn auf die Palme gebracht. Zitat aus seinem Kommentar:


"Wenn hier von Extremismus gesprochen wird, fehlt ein ganz entscheidender Teil. Nämlich der Extremismus, der längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Ein Extremismus, der mit Abgeordneten im Deutschen Bundestag sitzt, und in zahlreichen Landtagen. Ein Extremismus, der Grundwerte und Freiheiten des Grundgesetzes in Frage stellt [...] ."


Ganz genau, Herr Restle, ganz genau! Schauen wir beispielsweise auf die Politik dieser Bundesregierung, geprägt von der illegalen Grenzöffnung durch Frau Merkel aus dem Jahr 2015. Führende Verfassungsrechtler (wie beispielsweise Professor Udo di Fabio) haben hierzu Stellung genommen und kamen zur Überzeugung, dass hier unsere Verfassung ganz klar gebrochen wurde - und bis heute jeden Tag gebrochen wird. In der Tat ein unhaltbarer Zustand, Herr Restle!


http://www.faz.net/…/gutachten-udo-di-fabios-zur-grenzsiche…


Oder lassen wir den hessischen CDU-Abgeordneten Hartmut Honka zu Wort kommen, der per Twitter die Frage stellte: "Was ist schlimmer? Schüler fälschten Wahl oder ein Sitz mehr für die AfD?" Dieser Jurist ist übrigens Mitglied des hessischen Wahlprüfungsgerichts, dies aber nur nebenbei.


https://www.op-online.de/…/dreieich-hartmut-honka-aerger-af…


Oder nehmen wir den damaligen Kanzleramtschef Peter Altmaier: Diesem Großmeister der Demokratie sind bekanntlich Nichtwähler lieber als AfD-Wähler: "Selbstverständlich" sei ein Nichtwähler besser als ein AfD-Wähler, so der Demokratiefan Altmaier. 


https://www.tagesspiegel.de/…/bundestagswahl-…/20346344.html


Auch Rassismus ist mit dem Grundgesetz bekanntlich nicht vereinbar. Sehr fraglich ist dann, wieso Wolfgang Schäuble (CDU) sagt, dass Abschottung "das wäre, was uns in Inzucht degenerieren ließe."


http://www.faz.net/…/wolfgang-schaeuble-abschottung-wuerde-…


Inzucht? Degenerieren? Derlei Worte eines führenden Politikers hatte man in Deutschland für überwunden geglaubt.


"Gegen solche Verfassungsfeinde müssen wir uns verteidigen", so meinte Georg Restle in seinem gestrigen Kommentar. Wen anders als die genannten Herrschaften könnte er vor seinem geistigen Auge gehabt haben? 


Vielleicht ja noch Ralf Stegner von der SPD? Geht es nach diesem schleswig-holsteinischen Westentaschen-Demagogen, dann müssen bekanntlich nicht nur die Positionen, sondern auch das Personal (!) der AfD "attackiert werden". Ein indirekter Gewaltaufruf an seine Freunde von der Antifa? 


https://twitter.com/ralf_stegner/status/729212590874841088…


Und wie war das noch mal mit seinem Parteifreund Johannes Kahrs, MdB, dessen feinsinniges Demokratieverständnis im Umgang mit dem politischen Gegner sich in folgender filigranster Rhetorik manifestiert: "Dieser Gauland ist ein mieser, dreckiger Hetzer. Solche Arschlöcher braucht niemand."


https://www.rheinpfalz.de/…/artikel/wenn-personen-als-muel…/


Ja, auch diese Protagonisten könnte Herr Restle gemeint haben. Vielleicht störte er sich auch daran, dass Claudia Roth in ihrem Amt als Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages in einem Demonstrationszug mitlief, der die Abschaffung Deutschlands forderte? "Deutschland verrecke", "Deutschland, du mieses Stück Scheiße" und "Deutschland halt's Maul" sind ja doch Parolen, die mit ihrem Amt und unserem Grundgesetz eher nicht vereinbar sein dürften. 


https://www.bayernkurier.de/…/8411-claudia-roth-auf-abwegen/


In Anbetracht all dieser Dinge kann ich Herrn Restle nur zustimmen und zitiere ihn daher erneut:


"Wer die Verfassung vor ihren neuen Feinden schützen will, braucht nicht mehr Staat, sondern mehr Gesellschaft. Eine wachsame Zivilgesellschaft, die diese Gefahren sieht und dagegen aufsteht. Jeder und jede an seinem und ihrem Ort - ob in Schulen oder Universitäten, in Büros oder Betrieben. Alles, was wir dazu brauchen, ist Zivilcourage. Das verzagte Schweigen gegen die Verfassungsfeinde in unserer Mitte muss ein Ende haben."


In diesem Sinne fordere ich Sie, liebe Leser, auf: Stehen Sie auf gegen alle Feinde unserer Verfassung, die versuchen, demokratische Prinzipien mit Füßen zu treten oder die Ihnen garantierte Meinungsfreiheit zu nehmen. Kämpfen Sie mit uns und Georg Restle für ein besseres Deutschland!


Zeit für den Kampf gegen Verfassungsfeinde. Zeit für die #AfD.


http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-429491.html


Weitere Beiträge

CO2 aus Deutschland = ein Hauch von Nichts

22.07.2019
CO2 aus Deutschland müsste man mit einem Mikroskop in der Atmosphäre suchen. Quellen und Berechnungen Die Gase der Atmosphäre sind wie folgt zusammengesetzt: 78,08% Stickstoff / 20,95% Sauerstoff / 0,93% Argon, Dämpfe und Spurengase / 0,04% CO2 Kohlenstoffdioxid https://de.wikipedia.org/wiki/Erdatmosph%C3%A4re Damit stellt (...)

Brandrede Bernd Gögel, Landesvorsitzender der AfD

19.07.2019
Rede von Bernd Gögel im Landtag von Baden-Württemberg: Gruppenvergewaltigung, eskalierende Hochzeitsgesellschaften, Schwimmbadgewalt - sieht so die kulturelle Vielfalt der Landesregierung (...)

Grüne Klimahysterie greift weiter um sich - "Klimanotstand" jetzt auch in Karlsruhe

17.07.2019
Von Marc Bernhard MdB: Bei der letzten Gemeinderatssitzung am 16.07.2019 haben Grüne, SPD und Linke den sog Klimanotstand für Karlsruhe durchgedrückt! Mir schwant Schlimmes für die nächsten 5 Jahre, mit den Grünen als weitaus stärkste Fraktion in Karlsruhe... Die Grünen betonen dies sei kein „Notstand“ (...)

Unserer Stadt treu bleiben

12.07.2019
Am 16.07.2019 endete meine Amtszeit als Stadtrat. Ich bedanke mich bei allen Wählern, der Verwaltung und natürlich meinem geschätzten AfD-Rats-Kollegen Dr. Paul Schmidt für die gemeinsame Zeit und die Anstrengungen für unsere Stadt in den letzten 5 Jahren.  Auch als Bundestagsabgeordneter werde ich Karlsruhe treu bleiben und (...)

AfD-Anfrage wird zur politischen Agitation instrumentalisiert

07.07.2019
In der Anfrage der AfD-Landtagsfraktion geht es um die Anzahl von Ballett-Companien und -tänzern, Orchestermusikern und (vereinfacht gesagt) Opernsängern in Baden-Württemberg, deren Staatsangehörigkeit und wo sie ausgebildet wurden. Es geht, anders als seitens des Badischen Staatstheaters behauptet, überhaupt nicht darum, Freiheit, (...)

Blickpunkte

06.07.2019
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter, den fatalen Fehlentscheidungen des Altparteienkartells muss endlich eine weitsichtige und verantwortungsbewusste Politik entgegengesetzt werden. Probleme dürfen nicht mehr wie bisher üblich relativiert und totdiskutiert werden, sondern müssen ideologiefrei mit zukunftsweisenden (...)

‚Künstler‘-Anfrage in Baden-Württemberg entfachte Sturm im Wasserglas

06.07.2019
Stellungnahme des bildungspolitischen Sprechers der AfD-Fraktion, Dr. Rainer Balzer, zur Kleinen Anfrage bzgl. „Künstler in Baden-Württemberg“: Mit einer gewissen Verwunderung habe ich registriert, welche deutschlandweiten Wellen meine gemeinsam mit dem Abgeordneten Klaus Dürr an die Landesregierung gerichtete Kleine (...)

Bernd Gögel AfD Fraktions- und Landesvorsitzender im Sommerinterview mit dem SWR

05.07.2019
Leider hat der SWR kein Bild des Interviews eingestellt, daher sehen sie nur den grauen Kasten. Auch ist die Qualität, die der SWR auf Youtube hochgeladen hat, nicht gut. Aber wir können ja froh sein, wennd die öffentlich-rechtlichen das Video wenigstens veröffentlichen.  Einfach draufklicken und das Video (...)

AfD-Aufklärungsplattform: „Blick nach Links“

05.07.2019
Autos werden angezündet, Menschen zusammengeschlagen, ganze Straßenzüge zerstört; es kommt zu Morddrohungen gegen Politiker. Seit Jahren terrorisieren Linke fast ungehindert die deutsche Öffentlichkeit. Der „Blick nach Links“ informiert über die linke Ideologie, über Akteure und die Folgen ihres Tuns, (...)

Im Juni wurde der Strom knapp

02.07.2019
Im vergangenen Monat wurde an einigen Tagen mehr Strom benötigt, als zur Verfügung stand. Andere europäische Länder kamen Deutschland zu Hilfe – nun läuft die Suche nach den Ursachen. Ein Blackout habe aber nicht gedroht Den ganzen Artikel finden sie bei der (...)

Flüchtlingshelferin berichtet über ihre Erfahrungen

01.07.2019
Christiane Soler ist Teil von unserer INITIATIVE AN DER BASIS.  Wenn Du auch Erfahrungen an der Basis mit Flüchtlinge/Migranten gesammelt hast - mach mit bei unserer Initiative an der Basis!   https://basisinitiative.wordpress.com: Wir sind Lehrkräfte, Erzieher, Ehrenamtliche, Sozialarbeiter, BAMF-Übersetzer und Dolmetscher, (...)

Offener Brief: Anschläge auf die AfD

26.06.2019
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Mentrup, sehr geehrte Damen und Herren Bürgermeister, sehr geehrte Mitglieder des Stadtrats, in den letzten Tagen und Wochen haben Sie der örtlichen Presse und diverser Online-Medien entnehmen können, dass auf mehrere AfD-Mitglieder und  (neugewählte) AfD-Stadträte Anschläge (...)